Die Technik der "schreienden Töne"

virtual klezmer Forum: jüdische Musik & Klezmer: Die Technik der "schreienden Töne"

Christian Dawid

Dienstag, den 27. Januar, 2004 - 09:57
Das "Schreien" ist eine alte Jazztechnik, das 'Scrawling'. Man singt in die Klarinette (Sax, etc.) während man spielt.
Ist erst seit Feidman in der Klezmermusik zu hören, im Jazz aber seit Urzeiten gang und gäbe.

Klarinettist

Donnerstag, den 22. Januar, 2004 - 15:08
Hallo,
ich bin schon seit mehrern jahren Klarinettist, und möchte mich auf das Gebiet Klezmer spezialisiern.
Vor ein paar Monaten habe ich die Gruppe Colalaila aber auch Giroa Feidman in einem Konzert kennen gelernt.
Dabei ist mir aufgefallen, wie Irith Gabriely aber auch Feidman die Töne "schreien lässt". Dies hat mich sehr fasziniert. ich habe dies daheim lange probiert, es ist mir aber leider nicht gelungen. Da mir auch niemand von meinem musikalischen Bekanntenkreis helfen konnte, würde ich hier gerne fragen, ob jemand weiss, mit welcher Technik man dieses "schreien der Töne" machen kann.

Wenn mir jemand helfen kann, bitte schreibt mir eine E-Mail, an Johannes1407@aol.com


Eine Nachricht hinzufügen


Benutzername:  
oder: "Anonym" senden
eMail-Adresse: